Kategorie: Clubsport (Seite 1 von 3)

25sm - Manni und Moni Gröschel und Prof. Dr. Peter Bauer gewinnen auf der Optima

25sm – Manni und Moni Gröschel und Prof. Dr. Peter Bauer gewinnen auf der Optima

Faustdicke Überraschung bei der 25sm. Eigentlich ist Manni Gröschel auf der Stockmayer Optima nur bei der 25sm angetreten, um den Südseepokal für die schnellste Fahrtenyacht zu gewinnen. Doch extreme Flaute und dann ein günstiger Strich ermöglichten sogar den Gesamtsieg auf einer kurzen 25sm-Regtta. Die Windvorhersage war schon schlecht, aber es weiterlesen...
Oktoberfestpreis 505, 49er, J80 – drei schöne Wettfahrten - glückliche Gesichter

Oktoberfestpreis 505, 49er, J80 – drei schöne Wettfahrten – glückliche Gesichter

Kaiserwetter ohne Wind, der Oktoberfestpreis bot erst am Sonntag gute Bedingungen für drei Wettfahrten. Die Windvorhersage behielt leider für Samstag leider recht und die dreizehn 505er und jeweils sieben Crews bei 49er und J80 genossen einen perfekten Badetag. Am Sonntag informierte dann Fritz Hauger mit einer neuen Funktion in Manage2sail weiterlesen...
J80 Training im DTYC - alle acht J-Yachten im Club nutzen die tollen Bedingungen

J80 Training im DTYC – alle acht J-Yachten im Club nutzen die tollen Bedingungen

Die J80 sind eine schnell wachsende Klasse im DTYC und Michael Willberg sorgt als Klassensprecher für einen regen Austausch zwischen den Crews. So war das Trainingswochenende mit Frank Weigelt auch ein sozialer Event, bei dem sich die Teams beim gemeinsamen Grillen am Freitag bereits näher kennelernen konnten. Samstag startete Frank weiterlesen...
Oktoberfestpreis 505er und Laser Standard - Heimsieg für Jonas Nissen

Oktoberfestpreis 505er und Laser Standard – Heimsieg für Jonas Nissen

Fantastische Bedingungen beim Oktoberfestpreis und gute Platzierungen für die DTYC Segler. Während in der Vorbereitung zum Oktobefestpreis angesichts der geringen Meldezahlen etwas Frust aufkam und die 49er und Finns wegen Terminüberschneidungen mit anderen Regatten abgesagt wurden, zeigt sich dann die Regatta von der Schokoladenseite. Am Samstag konnten 4 sehr schöne weiterlesen...
F-18 Deutsche Meisterschaft - Frank Weigelt mit Julian Sternbeck auf Rang 11

F-18 Deutsche Meisterschaft – Frank Weigelt mit Julian Sternbeck auf Rang 11

Man kann nun wahrlich nicht behaupten, dass Frank viel Zeit findet, um mit dem F18 Catamaran viel zu segeln. Aber wie auch bei den Motten, Talent kennt keine Bootsklassse. Gemeinsam mit Julian Sternbeck überraschten die beiden am letzten Wochenende bei der Deutschen Klassenmeisterschaft der F18 im Circolo Vela Arco. Bei weiterlesen...
IDM Dyas - Michael Schmohl gewinnt den Internationalen Deutschen Meistertitel

IDM Dyas – Michael Schmohl gewinnt den Internationalen Deutschen Meistertitel

Gratulation an Michael Schmohl und Ralph Ostertag, nach zwei Vizemeisterjahren konnten sie bei der IDM der Dyas am Tegernsee wieder die Meisterschaft erobern. Bei Punktgleichheit mit den zweitplatzierten Jens Olbrych und Norbert Schmidt entschied nach 8 Läufen die letzte Wettfahrt. Michael konnte diese  knapp vor Jens gewinnen. Gratulation an die weiterlesen...
30 Starter bei der Roseninsel-Regatta - Thilo Durach gewinnt im Finn Dinghy

30 Starter bei der Roseninsel-Regatta – Thilo Durach gewinnt im Finn Dinghy

Traumbedingungen, 2-3 Windstärken aus Ost, 27 Grad und türkises Wasser, an solchen Tagen ist das Segelrevier Starnberger See einfach nicht zu schlagen. Aber es ist eben genau so selten wie Ostern oder Weihnachten. Ganz egal 30 Boote fanden sich zur Steuerleutebesprechung von Wettfahrtleiter Johannes Schmederer ein. Der Kängurustart, bei dem weiterlesen...
Keine 25sm gesegelt aber trotzdem die Bowle getrunken? Hansi Pölt gewinnt die Langstrecke

Keine 25sm gesegelt aber trotzdem die Bowle getrunken? Hansi Pölt gewinnt die Langstrecke

Was reissen denn da für Sitten ein, trotz verkürztem Kurs gab es die Bowle? Wettfahrtleiter Michi Lohner sah das beim Sieg von Hansi Pölt nach viereinhalb Stunden heißen Stunden auf dem Wasser pragmatisch. Die Teilnehmer brauchten dringend Flüssigkeit und so wurden vier Bowlen ausgegeben um der Dehydration entgegenzuwirken. Beim Start  weiterlesen...